Franziska Hupfer

Franziska Hupfer

Aktuelle Projekte

Forschungsinteressen

Wissensgeschichte, Umweltgeschichte

Biographie

Franziska Hupfer war von 2013-2017 Doktorandin an der Professur für Technikgeschichte und Mitglied des Graduiertenkollegs "Geschichte des Wissens" (ETH und Universität Zürich). In ihrer Dissertation untersuchte sie Interaktionen zwischen Bundesstaat und Naturwissenschaften in der Zeit von 1860 bis 1914. Das Projekt wurde vom Schweizerischen Nationalfonds unterstützt.

1987 geboren, studierte Franziska Hupfer von 2007 bis 2010 Geschichte und Germanistik an der Universität Freiburg/Schweiz und von 2011 bis 2013 Geschichte und Philosophie des Wissens an der ETH Zürich. Franziska Hupfer arbeitete als Unterassistentin am Seminar für Zeitgeschichte an der Universität Freiburg/Schweiz, als Forschungspraktikantin an der École des Hautes Études en Sciences Sociales in Paris sowie an der Université de Bretagne Occidentale in Brest und als Hilfsassistentin an der Professur für Technikgeschichte.

Publikationen (Auswahl)

  • Franziska Hupfer: Das Wetter der Nation. Meteorologie, Klimatologie und der schweizerische Bundesstaat, 1860-1914. Zurich: ETH Zurich 2017 .
  • Franziska Hupfer: Ein Archiv für Wissenschaft, Staat und Nation: Klimatologische Datenpraktiken in der Schweiz, 1860–1914. In: NTM Zeitschrift für Geschichte der Wissenschaften, Technik und Medizin 25 (4) 2017, 435 – 457.
  • Franziska Hupfer: Ein Archiv für Wissenschaft, Staat und Nation. In: NTM Zeitschrift für Geschichte der Wissenschaften, Technik und Medizin 25 (4) 2017, 435 – 457.
  • Franziska Hupfer: Das Wetter in Tabellen. Christian Gregor Brügger und die Institutionalisierung der Meteorologie. In: Patrick Kupper, Bernhard C. Schär (Hg.): Die Naturforschenden. Auf der Suche nach Wissen über die Schweiz und die Welt, 1800 - 2015. Baden: hier + jetzt 2015, 51 – 67.
  • Franziska Hupfer: Douglas E. Cowan/David G. Bromley: Neureligionen und ihre Kulte, Berlin 2010. In: Schweizerische Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte 105 2011, 597 – 599.
  • Franziska Hupfer: Martin Kohlrausch u. Helmuth Trischler: Building Europe on Expertise. Innovators, Organizers, Networkers (Making Europe Bd. 2). In: Technikgeschichte 82 (4) 2015, 337 – 338.
  • Franziska Hupfer: Der LSD-Trip als Pilgerfahrt. Religiöse Semantiken bei Timothy Leary zwischen Subjektivierung und gegenkultureller Mobilisierung in den 1960er Jahren. In: David Luginbühl, Franziska Metzger, Thomas Metzger, Elke Pahud de Mortagne, Martina Sochin (Hg.): Religiöse Grenzziehungen im öffentlichen Raum : Mechanismen und Strategien von Inklusion und Exklusion im 19. und 20. Jahrhundert. Stuttgart: Kohlhammer 2012, 141 – 162.

Alle Publikationen anzeigen

Vorträge

  • Zwischen Nützlichkeit und Erkenntnis: Wissensproduktion staatlicher Wetterdienste, 1850-1920, Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für die Geschichte der Medizin, Naturwissenschaft und Technik e.V. (DGGMNT), Lübeck, 16.-18. September 2016
  • Regenmesser für den Staat. Niederschlagsstatistik und Anwendungserwartungen in der Schweiz, 1860-1900, Tagung „Die Zählung der Welt. Kulturgeschichte der Statistik vom 18. bis 20. Jahrhundert“ an der Georg-August-Universität Göttingen, 16.-18. September 2015
  • In Search for Global Simultaneity. The Rise and Fall of the International Glacier Commission in the Age of Nationalism, 1894-1930, CHAM international conference „Knowledge Transfer and Cultural Exchanges“, Lissabon, 15.-18. Juli 2015
  • Graubünden statt Côte d’Azur! Wetterbeobachter und Kurtourismus im 19. Jahrhundert, Wissenschaftsfestival „Forschung live“, Davos, 20. Juni 2015
  • Citizen Science als Rückkehr ins 19. Jahrhundert? Ein Blick auf die Meteorologie, Konferenz der Plattform Naturwissenschaften und Region, Akademie der Naturwissenschaften Schweiz, 4. Juni 2015
  • Zwischen Rhonegletscher und Grönlandeis. Eine transnationale Geschichte der Schweizer Gletscherforschung um 1900, Vortrag (zusammen mit Lea Päffli) an der Senioren-Universität Zürich, 23. April 2015
  • Wetterprognosen, nationale Interessen und der Streit der Meteorologen um 1880, Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für die Geschichte der Medizin, Naturwissenschaft und Technik e.V. (DGGMNT), München, 12.-14. September 2014 
  • Das Wetter der Nation. Meteorologie und Alpendiskurs, 1860–1880, Tagung „Phil.Alp“ der Akademien der Wissenschaften Schweiz, Bern, 5.-6. Juni 2014