Moritz Mähr

Moritz Mähr

+41446328901
maehr.moritz@history.gess.ethz.ch

Aktuelle Projekte

Biographie

Seit 2018 arbeitet Moritz Mähr an der Professur für Technikgeschichte der ETH Zürich und am Collegium Helveticum als wissenschaftlicher Mitarbeiter.

1987 in St. Gallen geboren, studierte er Banking & Finance (BA UZH, 2011), Philosophie & Geschichte des Wissens (MA ETH, 2014) sowie Computer Science in Zürich und Berlin und arbeitete als CTO und Projektleiter in der Privatwirtschaft. Zudem ist er Redaktor und Vorstandsmitglied von das Lamm.

Moritz Mähr arbeitet am Collegium Helveticum im Fellowprojekt Autonomien in der digitalen Gesellschaft von Prof. David Gugerli. Sein Forschungsschwerpunkt ist Technikgeschichte, insbesondere die Interaktionen zwischen Computer und Verwaltung.

Er ist Mitglied im transdisziplinären Doktoratsprogramm Migration and Postcoloniality Meet Switzerland der Universität Freiburg.